Quintessenzen und ihre Wirkung

Die wunderbaren Blütendüfte und - Energien der Quintessenzen verschaffen uns Zugang zu höheren Energiebereichen und wirken erhebend auf Geist und Seele.

Der Christus : Tiefes Rot

Opferbereite Liebe entwickeln. Das Wiedererwecken des Lichtes auf der Erde. Hilft uns, uns mit unserer spirituellen Absicht (Lebensaufgabe) zu verbinden. Unterstützt das Energiefeld, welches mit der Christus-Energie in Beziehung steht.

Djwal Khul : Smaragdgrün

Raum - ins sich selbst, aber auch außen. Hilft uns, unseren inneren Raum zu finden. Schaft Balance und Harmonie in den feinstofflichen Körpern. Schutz für das Herz. Hilft bei Platzangst. Bringt intuitiven Menschen eine bodenständige Sichtweise.

El Morya : Blassblau

«Dein Wille geschehe (durch mich)». Bringt Frieden herab. Hilft Mutter / Vaterprobleme zu lösen. Hilft, sich zwischen Himmel und Erde neu zu orientieren.

Hilarion : Blassgrün

Den Weg, die Wahrheit und das Leben verfolgen. Führt zu den höheren Aspekten des Herzens. Sorgt dafür, dass wir unseren eigenen Weg finden und die Wahrheit in jedem Augenblick sehen. Ermöglicht es, inmitten von Stress Ruhe und Frieden zu finden. Macht Dinge, die wir im Kopf verstanden haben der Gefühlsebene zugänglich.

Kuthumi : Blassgold

Die Verbindung zwischen Engeln und Menschen herstellen. Kann Glück in das Leben bringen, da er die positiven Qualitäten anregt. Schafft die Verbindung zwischen Engeln und Devas. Kann das Gefühl der Verbundenheit mit feinstofflichen Wesen steigern. Vermindert Ängste im spirituellen Bereich.

Lady Nada : Blassrosa

Abbau von Aggressionen. Hilft Aggressionen aus der Aura zu lösen. Hilft zur Liebe zu gelangen, worin eine Möglichkeit des Loslassens zu sehen ist. Verändert in allen Lebensbereichen negative Energie in eine positive Energie. Intensiviert die Erfahrungen von Musik und Farbe.

Lady Portia : Gold

Das Aufgeben von Beurteilen und Verurteilen von sich selbst und anderen. Hilft uns zu vergeben und klare Gedanken zu formulieren. Löst Furcht und Verwirrung. Hilft uns, Mitgefühl zu entwickeln. Unterstützt die Rebirthingarbeit und hilft, mit dem Geburtstrauma fertig zu werden.

Lao Tse & Kwan Yin : Blassorange

Informationen aus vergangenen Zeiten erhalten. Bringt Frieden, Fürsorge und tiefes sich genährt fühlen. Lässt Selbstliebe entstehen. Erlaubt der Vergangenheit, in der Gegenwart erlöst zu werden. Das Göttliche auf verschiedenen Ebenen. Hilft, alte Schocks aufzulösen.

Maha Chohan : Blasstürkis

Gefühlsmäßige Beziehungen zu sich selbst, zu anderen, zur Natur - zu allem - aufzubauen. Bringt das Herz zum Ausdruck. Bringt Wachheit in das Leben. Hilft die gefühlsmäßige Verbindung zwischen sich und anderen zu schaffen. Verbindet mit dem inneren Lehrer und höheren Bewusstseinszuständen.

Orion & Angelika : Pink

Innere und äußere Reisen. Eine Beziehung zu dem geflügelten Boten Pegasus. Hilft uns, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein (auf Synchronizität einzustellen). Befreit von Jetlag. Hilft uns, den göttlichen Plan durch Liebe auf der Erde zu manifestieren, daher hilfreich am Beginn und zum Abschluss von Projekten.

Pallas Athena : Rosenpink

Traumarbeit. Offenbarung der antiken griechischen Mysterien. Hilft uns, das Traumerleben bewusster zu erleben. Kann uns helfen, unsere Traumwelt zur Realität werden zu lassen. Hilft zu spüren, was die Erde braucht. Vereinfacht den Einstieg in schamanische Traditionen.

Sanat Kumara : Blasskoralle

Synthese (Sanat Kumara erfüllt die Funktionen aller Quintessenzen). Repräsentieren das Mutter / Vater Prinzip auf der höchsten Ebene. Hilft uns, den Dingen auf den Grund zu gehen. Ein Heiler für Missbrauch und emotionale Schocks. Baut Brücken zwischen dieser und anderen Welten.

Serapis Bey : Klar

Reinigung. Die Personifizierung des reinen Lichtes. Reinigt nach Therapiesitzungen den Raum. Reinigt und schützt die Aura. Eignet sich gut für die Arbeit mit Edelsteinen. Hilft uns, uns auf stellare Energien einzuschwingen.

St. Germain : Hellviolett

Heilung auf allen Ebenen. Bringt Heilung in alle Hauptenergiezentren. Balanciert männliche und weibliche Energien aus. Wirkt beruhigend auf den feinstofflichen Körper. St. Germain war ein Alchimist, daher wandelt er negative Energien um. Gut, wenn wir das Bedürfnis nach Erholung haben. Klärt unerledigte emotionale Überlebensfragen (Geld usw.).

Der heilige Gral und der Solar Logos : Helloliv

Der Gral ist ein Lichtkelch. Der Solar Logos ist die Sonne, das Wort, die Kommunikation, die durch uns hindurch kommen kann, wenn wir für die Energie des Grals empfänglich werden.