Entstehung und Herkunft von Aura Soma

Die Entstehung von Aura-Soma ist untrennbar mit der mystischen Herkunft von Vicky Wall verknüpft. Als das von Geburt an hellsichtige, siebte Kind eines siebten Kindes war sie zugleich in kosmischen wie irdischen Dimensionen beheimatet. Wissend und sehend führte sie ein Leben, in dessen Vordergrund die Wertschätzung der Schöpfung, der Natur und der menschlichen Würde standen.

Seinen Höhepunkt fand es 1983 in der Entstehung von Aura-Soma, das sie aus ihren visionären Fähigkeiten und innerer Führung heraus entwickelte. Zu dieser Zeit hatte sie bereits ihr sechzigstes Lebensjahr überschritten und konnte auf ein erfahrungsreiches Berufsleben zurückblicken. Stationen dieses Weges waren eine Apotheke der alten Schule, in der Präparate noch von Hand und nach Rezeptur hergestellt wurden und eine eigene Praxis für medizinische Fußpflege. Wegen ihrer fortschreitenden Erblindung mußte Vicky Wall sich vorzeitig aus dem aktiven Berufsleben zurückziehen. So mag es verwundern, daß sie dennoch in ihrem Lebensabend die einzigartigen Aura-Soma Produkte erschuf.

Mit Aura-Soma gab Vicky Wall den Menschen ein Werkzeug an die Hand, um mit Hilfe der Farben in jeder Lebenslage die Orientierung zu behalten und in Zeiten der Veränderung selbstbewußt und selbstbestimmt die eigene Richtung zu finden.

Vicky Wall verstarb am 4. Januar 1991 im Alter von 72 Jahren.

Mike Booth und seine Frau Claudia übernahmen Aura-Soma nach dem Tod von Vicky Wall im Jahr 1991, so wie sie es gewünscht hatte, und unter ihrer Leitung hat eine Entwicklung stattgefunden, die die Präsenz von Aura-Soma in fast allen Ländern der Welt sicherstellt.

Zu Beginn dieser Zeit steckte Aura-Soma noch in seinen Kinderschuhen. Das »Produktionsgebäude« war eine Baracke im Garten, und der Unterrichtsraum und die Wohnräume im »Seminarhaus Dev Aura« waren nur notdürftig hergerichtet, um erste Studenten aufnehmen zu können.

Heute betreut ein Netzwerk von Aura-Soma Lehrern und Beratern kompetent und fachlich ausgebildet all die Menschen, die Aura-Soma für sich entdecken. Von Dev Aura ausgehend fand und findet Aura-Soma seinen Weg in die Welt, nicht zuletzt unterstützt durch die unzähligen Reisen, die Mike und Claudia Booth selbst rund um die Erde unternehmen.

Das Seminarhaus Dev Aura ist zu einem Schmuckstück geworden, in dem sich Studenten aus aller Welt inmitten einer wunderschönen Natur dem Studium von Aura-Soma, Licht und Farbe widmen können. Luftige und lichtdurchflutete Räume leisten ihren Beitrag dazu, daß Geist und Seele sich ausdehnen können, und das ausgewogene Angebot aus der vorzüglichen, vegetarischen Küche sorgt für das leibliche Wohl.

Der Dachverband AS I ACT (Art & Science International Academy for Colour Technology), der als gemeinnütziger Verein tätig ist, wurde ins Leben gerufen. Hier werden die Ausbildungsrichtlinien für die Aura-Soma Berater- und Lehrerausbildung erarbeitet und das Aura-Soma Studenten-, Berater- und Lehrernetzwerk verwaltet.

Dem Wachstum einer Firma folgt unweigerlich der Bedarf an größeren Produktionsstätten. Was mit Vicky Wall 1983 noch in Südengland im Kellergeschoß des Tante Emma Ladens ihrer Freundin Phyllis begann, ist heute ein ansehnliches Firmengebäude in Tetford, das sowohl Produktion, Forschung, Administration, Lagerhaltung und Vertrieb beherbergt. Hier arbeiten ca. 50 Menschen in ihren jeweiligen Fachbereichen.

Der nächste Schritt jedoch hat bereits begonnen. Ein neues Firmengebäude, das nach allen Regeln des neuzeitlichen ökologischen Bauens und nach geomantischen Prinzipien konzipiert wurde, wird in naher Zukunft auf dem kürzlich erworbenen Land entstehen. Dies ist der Beginn der Entstehung eines Zentrums, wo sich geistiges mit materiellem Wirken zum Einklang von Kosmos und Erde, und so von Natur und Mensch verbinden.

​© 2019 by Seelen heilen - Manuela Zihlmann

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now